Lade Veranstaltungen

« Alle Veranstaltungen

  • Diese Veranstaltung hat bereits stattgefunden.

Allein die Schrift!? Wie Jüdinnen*Juden und Muslim*innen sich einer fundamentalistischen Lesart verwehren

Datum:
November 10
Zeit:
19:00 - 21:30
Ort:
Kleine Hohl 60
Ingelheim am Rhein, 55263

Veranstalter

Stiftung Weltethos

Das Judentum und der Islam gelten als Schriftreligionen per se. Doch bedeutet Schriftgläubigkeit nicht auch stets Skripturalismus und Fundamentalismus? Wieviel Freiraum gibt das Weiß zwischen dem Schwarz der Buchstaben den Gläubigen beider Religionen? Auf diese Fragen geben Rabbinerin Lea Mühlstein und der Islamwissenschaftler Dr. Muhammad Sameer Murtaza Antwort.

(Mit)Veranstalter: Muslimisch-jüdisches Bildungswerk Maimonides, Fridtjof-Nansen-Akademie

Der Vortrag findet digital statt.
Zur Anmeldung: https://maimonides.eu/veranstaltung/allein-die-schrift-wie-juden-und-muslime-sich-einer-fundamentalistischen-lesart-verwehren/?occurrence=2022-11-10