worldlab Teamende

WORKSHOP­LEITUNG: TEAMEN IM KLASSENZIMMER

Das Bild zeigt einen Teamer bei der Workshopleitung vor einem Pinnbrett in einer Schule in Radolfzell

Sie wollen Teamer*in werden? Wir suchen immer wieder qualifizierte Menschen, die Interesse an einer sinnstiftenden Tätigkeit auf Honorarbasis haben. Sie begeistern sich dafür junge Menschen für Diversität, Demokratiekompetenzen und Nachhaltigkeit zu sensibilisieren? Dann werden Sie Teamer*in im worldlab!

TEAMEN UND WORKSHOP LEITEN?

Das bieten wir an:

Grafik worldlab

Eine praktische Tätigkeit in einem außerschulischen Bildungsprojekt

Grafik worldlab

Eine sinnstiftende Arbeit zur Stärkung des gesellschaftlichen Zusammenhalts und zum Abbau von Vorurteilen

Grafik worldlab

Persönliche und berufliche Weiterentwicklung

Grafik worldlab

Persönliche und berufliche Weiterentwicklung

YouTube

Mit dem Laden des Videos akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von YouTube.
Mehr erfahren

Video laden

Video abspielen

IHRE AUFGABEN ALS TEAMER*IN BEI WORLDLAB SIND:​

Grafik worldlab

Durchführung der worldlab-Workshops an Schulen in Baden-Württemberg

Grafik worldlab

Kommunikation im Durchführungsteam

Grafik worldlab

Kommunikation mit den Verantwortlichen (Lehrkräfte,Schulsozialarbeiter*innen, etc.) vor Ort, mit dem worldlab-Projektteam, sowie mit dem Team der Begleitforschung

Grafik worldlab

Dokumentation und Reflexion der Workshops (bspw. im Rahmen eines Supervisionstermins)

Was wir uns von Ihnen als Workshopleiter*in wünschen:

Grafik worldlab

Engagement für Demokratie und Nachhaltigkeit

Grafik worldlab

Sicheres Auftreten in der Anleitung von (Groß-)Gruppen

Grafik worldlab

Konstruktives Arbeiten im Team und die Fähigkeit zur Selbstreflexion

Grafik worldlab

Zeitliche Flexibilität und Bereitschaft an Schulen innerhalb von Baden-Württemberg zu reisen

Wer kann Teamer*in werden?

Grafik worldlab

Studierende (alle Fachrichtungen), Freiberufler*innen, Selbständige; Beschäftigung erfolgt auf Honorarbasis.

Grafik worldlab

Voraussetzung für die Mitarbeit ist die Teilnahme an einem Qualifizierungsseminar.

Ansprechpartnerin Teamer*innen

Haben Sie noch Fragen?

Bianca Weiß

Koordination Schulen worldlab
Tel.: +49 7071 754 31-10
E-Mail: bianca.weiss@worldlab.earth

FAQs

FRAGEN UND ANTWORTEN ZU „WORLDLAB TEAMER WERDEN“

Ja, auch wenn du kein Muttersprachler*innen-Niveau besitzt, kannst du Teil des worldlab-Teams werden. Deine Sprachkenntnisse sollten jedoch so gefestigt sein, dass eine problemlose Anleitung der Workshops möglich ist.

Die Ausschreibungen sind zeitlich auf unsere Qualifizierungsseminare angepasst. Aktuelle Ausschreibungen findest du auf dieser Webseite.

Die Teilnahme an der Qualifizierung ist Voraussetzung für den Einsatz als Teamer oder Teamerin*in im worldlab. Während des dreitägigen Qualifizierungsseminars werden sowohl die Inhalte des worldlab als auch Fertigkeiten zur Großgruppenmoderation vermittelt und trainiert.

Nein, ein eigenes Auto ist nicht notwendig. Die beteiligten Schulen sind mit dem öffentlichen Nahverkehr in der Regel gut zu erreichen. Auch das Bilden von Fahrgemeinschaften ist häufig eine Option.