Wir trauern um unseren Gründer und langjährigen Präsidenten

Prof. Dr. Dr. h.c. mult.

Hans Küng

Er ist am 6. April 2021 im Alter von 93 Jahren friedlich in seinem Haus in Tübingen eingeschlafen.

Mit dem Projekt Weltethos schuf Hans Küng die Grundlage für ein Bewusstsein grundlegender gemeinsamer Werte in allen Teilen der Gesellschaft sowie für ein friedliches und respektvolles Miteinander über die Grenzen der Religionen, Kulturen und Nationen hinweg. Ein Projekt, das in Zeiten einer global agierenden Politik und Wirtschaft, des Internets und zunehmend multikultureller Gesellschaften wichtiger ist denn je.

Mit Blick auf Hans Küngs Hoffnungsvision „To make the world a better place“ ist es für die Stiftung Weltethos eine Ehre, sein Lebensprojekt „Weltethos“ fortführen zu dürfen. Wir werden es in seinem Sinne bewahren, weitertragen und weiterentwickeln und wir verneigen uns in Dankbarkeit vor dessen großartigem Begründer.


Möchten Sie Ihrer Trauer Ausdruck verleihen?
Dann haben Sie dazu in unserem digitalen Kondolenzbuch die Möglichkeit: 
> Zum Kondolenzbuch


Hier finden Sie eine aktuelle Übersicht aus Nachrufen
und aktuellen Berichten zu Hans Küng:

> Zum Pressespiegel der Stiftung Weltethos

> Zur Presseschau des Weltethos-Instituts

Das Wasser gehört allen

Kamishibai Bildkarten-Set mit Audio CD und Begleitheft.

Weltethos für 4- bis 8-jährige Kinder

Die Materialien „Weltethos für 4- bis 8-jährige Kinder. Ethisches Lernen im Kindergarten und in der Grundschule" wurden in Kooperation mit der Pädagogischen Hochschule Zentralschweiz entwickelt und bieten eine Vielzahl von Umsetzungsmöglichkeiten der vier „Weisungen“ des Weltethos: „Gerechtigkeit“, „Gewaltlosigkeit“, „Partnerschaftlichkeit“ und „Wahrheit“.

Verschieden und doch gleich

Unter dem Titel "Verschieden und doch gleich – Weltethos im Kindergarten" ist Ende 2013 ein praxiserprobtes Bildungsprogramm der Initiative Weltethos Österreich erschienen.

    Lehrmittel und Angebote

    In unserem Online Shop erhältlich:

     

    "Löwe hat Geburtstag"

    Das neue Bildkartenset Löwe hat Geburtstag - Eine Loewe-hat-geburtstagGeschichte über Freundschaft und Zusammenhalt. Entdecken. Erzählen. Begreifen. Märchen.

    Altersempfehlung: 4 bis 10 Jahre

    · Kamishibai-Bildkarten mit einer Geschichte über Freundschaft und Zusammenhalt
    · Mit musikalischen und pädagogischen Angeboten im Begleitheft und auf CD
    · Ideal für Projekte im Rahmen der Agenda 2030 in Bildungseinrichtungen
    · Für Kindergarten, Vorschule und Grundschule

    Löwe hat Geburtstag! Auch die drei Freunde aus dem Dschungel – Affe, Nashorn und Perlhuhn – wollen dabei sein. Doch der Weg ist so weit! Wäre es da nicht besser, gar nicht erst loszufahren? Außerdem ist der Fluss so wild und das Baumboot so rutschig. Und dann rudert auch noch jeder in eine andere Richtung! ... Die drei Freunde müssen viele Pannen und Fehlschläge meistern. Dabei erkennen sie aber: Gemeinsam gehts voran! Die Kamishibai-Geschichte schildert auf lustige Weise typische Gruppenprobleme und innere Widerstände, die sich in jeder Gruppe beim Verfolgen einer gemeinsamen Aufgabe ergeben. Und sie zeigt, dass Partnerschaftlichkeit ans Ziel bringt.

    Ab dem 29. Juli hier erhältlich: https://www.donbosco-medien.de/loewe-hat-geburtstag-kamishibai-bildkartenset/t-1/4093

    Illustriert von Petra Lefin

    In Kooperation mit dem Don Bocso Medien

     

    Wimmelbuch: "Komm mit, wir entdecken die Weltreligionen"

    Altersempfehlung: ab 3 JahrenWimmelbuch-weltreligionen


    Ob Taufe, Zuckerfest, Bar Mitzwa, Vesakh oder Divali: in den großen wimmeligen Bildern lernen Kinder die wichtigsten Feste und Rituale von Christentum, Islam, Judentum, Buddhismus und Hinduismus in Deutschland kennen.
    Ein kleines Mädchen weist auf jeder Seite den Weg. Mit den Motiven auf den Bildleisten und erklärenden Texten auf den Ausklappseiten ist Suchspaß und spielerisches Lernen garantiert. In großen je doppel-seitigen Bildern werden Kinder mit der Präsenz dieser Religionen bei uns vertraut gemacht und lernen deren wichtigste Rituale und Feste kennen. Einführende Texte bieten den Eltern wertvolle Hintergrundinformationen, die auch Kindern vermittelbar sind.

    In eineinhalbjähriger Zusammenarbeit mit der Grafikerin Carmen Hochmann hat Dr. Schlensog für den renommierten Stuttgarter Thienemann-Esslinger Verlag ein Kinderbuch zu den Weltreligionen publiziert.

     

    "Das Wasser gehört allen"

    Das Wasser gehört allen - Ein Märchen aus Afrika.4260179514838 Kamishibai Bildkartenset mit Audio CD

    Altersempfehlung: 4–10 Jahre. Illustriert von Petra Lefin.

    Erschienen im Don Bosco-Verlag in Kooperation mit der Stiftung Weltethos.

    Thematisieren Sie mit Hilfe dieses zwölfteiligen Bildkarten-Sets spielerisch das Thema "gemeinsame Werte des Miteinanders (=Weltethos)" mit Kindergarten- und Grundschulkindern. Eine afrikanische Tiergeschichte mit musikalischer Begleitung verdeutlicht den Kindern, wie wichtig gelebte Solidarität und Gerechtigkeit, vor allem angesichts von Ressourcenknappheit sind.

    Seit Tagen finden die Tiere der Savanne nichts mehr zu trinken. Es gibt nur noch ein einziges Wasserloch, aber der mächtige Elefant verjagt sie alle von dort. Als er selbst einmal fort muss, beauftragt er eine Schildkröte, das Wasserloch zu bewachen. Und auch die Schildkröte schickt alle Tiere fort. Ob Giraffe, Zebra oder Straußenvogel – alle gehorchen der Schildkröte und dem Elefanten. Aber was passiert, wenn trotzdem einer aus dem Wasserloch trinkt? 

    Das Begleitheft für ErzieherInnen enthält Fragen zur Gestaltung von Gesprächsanlässen, vertiefende Praxisideen und eine CD der Musikgruppe KUNTU aus Tübingen. Das Material eignet sich sowohl für kurze Erzählrunden als auch für größer angelegte Projekte.

    Erfahrungsbericht des Kinderhauses Waldhäuser-Ost Tübingen:
    Wir haben die Geschichte "Das Wasser gehört allen" zusammen mit den Kindern im Kamishibai-Theater angeschaut. Herr Reinhardt hat die Geschichte dazu erzählt (s. Bild). Danach haben wir die Erzählung mit den Kindern mit Hilfe von Ostheimer Figuren interaktiv nachgespielt (s. Bild) und die Rhythmik mit den Handtrommeln ausprobiert. Die Kinder haben begeistert mitgemacht. Das Material ist sehr schön konzipiert und gestaltet, für den Kindergarten praxisnah und gut umsetzbar. Es regt zum Fragen und Nachdenken an. Die Gruppe diskutierte durch diese Anregung Themen aus den Bereichen 'Gerechtigkeit und Fairness', 'Größe und Stärke' bzw. wer darf der 'Bestimmer' sein, 'Regionen der Welt' und 'Ressourcen(-knappheit)'.

    Bild-3-bearbeitet       Bild-1-bearbeitet

     


    "Verschieden und doch gleich"

    Unter dem Titel "Verschieden und doch gleich – Weltethos im Titelbild Verschieden und doch gleichKindergarten" ist Ende 2013 ein praxiserprobtes Bildungsprogramm der Initiative Weltethos Österreich erschienen. Die Arbeitsmappe bietet viele Anregungen für die Umsetzung der Weltethos-Inhalte im Kindergarten und enthält Aktivitäten wie Spiele, Lieder, Bastelarbeiten oder Theaterstücke sowie eine Literaturliste.

    Sie basiert auf den Ergebnissen des Pilotprojekts "Weltethos im Kindergarten" der Initiative Weltethos, das 2012/2013 in Wien mit großem Erfolg stattgefunden hat.

     

    "Aufeinander zugehen"

    Aufeinander-zugehen

    Aufeinander zugehen - gemeinsam Schätze teilen. Christliche und islamische Geschichten, Lieder und Ideen für die interreligiöse Begegnung in Kita und Schule.

    Ob in der Schule oder in der Kita, dieses Buch möchte interessierte Pädagog/innen einladen, sich mit den Kindern auf eine Entdeckungsreise zu machen. Es möchte Menschen muslimischen und christlichen Glaubens einladen, das Gemeinsame zu entdecken und Unterschiede kennenzulernen. Auf dieser Reise können im Zeigen des Eigenen und dem Wahrnehmen des Anderen gemeinsam Schätze entdeckt werden, die für ein gutes Leben miteinander notwendig sind.

    Geschichten aus Bibel und Koran (Abraham und Ibrahim, Schöpfung, Mose und Musa, Josef/Yusuf und seine Brüder, Jona und Yunus, Weihnachten)

    Zum diesem Buch gibt es mit gleichem Titel auch eine CD.


    Zum kostenlosen Download:

    1. Dr. Christoph Knoblauch: »Ein gemeinsames Ethos angesichts der Probleme unserer Welt«. 
      » Dr. Christoph Knoblauch, Unterrichtsentwurf
    2. Prof. Dr. Knoblauch / Stephanie Neudeck: »Spielend Werte entwickeln: Die Fliege Summi und die goldene Regel«. 
      Eine konkrete Umsetzungsmöglichkeit zur Reflexion von Werten in Kindertageseinrichtungen.
      » Knoblauch / Neudeck Spielend Werte entwickeln" 
    3. Ingeborg Leenen: »Zurückärgern darf man nicht!«.
      Wertorientierung und die Suche nach der Goldenen Regel im Kontext der frühkindlichen Pädagogik.
      » Ingeborg Leenen: Zurückärgern darf man nicht!" 
    4. Eva Bischof / Prof. Dr. Knoblauch: »Das Projekt Weltethos in der Grundschule«.
      Reflexion der didaktischen Szenerie, konkrete Unterrichtsbeispiele und Materialien für die Praxis.
      » Eva Bischof, Christoph Knoblauch: Das Projekt Weltethos in der Grundschule" 
    5. Melanie Kühbauch: »Der Weltethos-Gedanke und eine mögliche praktische Umsetzung in Kindertageseinrichtungen«.
      » Melanie Kühbauch: „Der Weltethos-Gedanke und eine mögliche praktische Umsetzung in Kindertageseinrichtungen” 
    6. Kathrin Lang: »Wertevermittlung an der Weltethos-Grundschule Ay«.
      Hausarbeit im Rahmen der zweiten Staatsprüfung für Grundschulen.
      » Kathrin Lang: „Wertevermittlung an der Weltethos-Grundschule Ay" 
    Top of page